Beate
Leibrock-Schäffer
Heilpraktikerin

Jin Shin Jyutsu Praktikerin
Mannheim

Startseite --> Jin Shin Jyutsu --> Was ist das ? -- Selbsthilfekurse -- Behandlungen -- Übungstreffen -- Workshop

Wenn wir versuchen uns an etwas zu erinnern, fassen wir mit der Hand an die Stirn. Wenn wir uns konzentrieren müssen, stützen wir den Kopf mit der Hand. Haben wir Rückenprobleme, so ist es  hilfreich, die Hände in den Rücken zu legen. Kleinkinder beruhigen sich, indem sie den Daumen in den Mund stecken – oder einen anderen Finger. All diese Verhaltensweisen beruhen auf einem uralten „Wissen“, das jeder von uns in sich trägt – auch wenn er es schon längst „vergessen“ hat.

Dieses Wissen wurde in früheren Zeiten von Generation zu Generation mündlich überliefert und ist das Wissen um die universelle Energie (Chi – Prana – Lebensenergie), ihre Quellen und um das Bewusstsein, wie diese Energie durch unseren Körper fließt und ihn belebt.  Es ist aber auch das Wissen, dass Blockaden und Störungen dieses Energieflusses zu Krankheiten an Geist und Körper führen und wie man diese Blockaden durch die Kraft unserer Hände wieder auflösen kann.

JIN SHIN JYUTSU

Physio-Philosophie

 

ist

 

die Kunst

mich SELBST kennen

mir SELBST helfen lernen

JIN SHIN JYUTSU bedeutet übersetzt ´die Kunst des Schöpfers durch den wissenden, mitfühlenden Menschen’ und ist eine mehrere tausend Jahre alte Kunst zur Harmonisierung der Lebensenergie im Körper. Diese Kunst war weitgehend in Vergessenheit geraten, als sie zu Anfang des 20. Jahrhunderts von Meister Jiro Murai in Japan neu entdeckt und belebt wurde. Nachdem Jiro Murai durch Jin Shin Jyutsu von einer lebensbedrohenden Krankheit Heilung erfahren hatte, widmete er den Rest seines Lebens der Erforschung und Entwicklung von JIN SHIN JYUTSU

Seine Einsichten und Erkenntnisse  vermittelte er seiner Schülerin Mary Burmeister, die JIN SHIN JYUTSU Mitte der fünfziger Jahre in den Westen brachte. Heute sind es auf der ganzen Welt Tausende, die JIN SHIN JYUTSU studieren und ausüben.

Einfach durch Auflegen der Hände an den so genannten Energieschlössern unseres Körpers werden Energieblockaden beseitigt, was den ungestörten Fluss der Lebensenergie ermöglicht. Auf diese Weise schenkt JIN SHIN JYUTSU Gleichgewicht auf allen Ebenen, fördert Gesundheit und Wohlbefinden, stärkt die Selbstheilungskraft unseres Körpers, weckt die Lebensfreude und inspiriert den Geist.

JIN SHIN JYUTSU kann zur Selbsthilfe erlernt und überall ausgeübt, aber auch durch ausgebildete PraktikerInnen angewendet werden. JIN SHIN JYUTSU beinhaltet keine Massage, Manipulationen oder Verwendung von Substanzen und wird am bekleideten Körper ausgeübt.

Wenn Sie sich auf den Versuch einlassen möchten, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden auf sanfte Weise zu erhalten oder wieder zu gewinnen, diese gewissermaßen in die eigenen Hände zu nehmen, dann finden Sie in JIN SHIN JYUTSU eine einfache und kraftvolle Methode.

JIN SHIN JYUTSU wirkt immer – es sei denn, man wendet es nicht an.

´In mir selbst liegt die Reise, das zu suchen, was ohne Anfang und ohne Ende ist.’

Mary Burmeister

„Im Laufe dieses Jahres erlebe ich immer wieder großartige Erfolge mit Jin Shin Jyutsu. So hoffe ich, dass diese segensreiche Heilmethode sich immer weiter ausbreitet und ihre Nützlichkeit – ja Wunder wirkende Kraft – mehr und mehr erkannt wird.”

Zitat von Frau Dr. med. Veronica Carstens aus NATUR UND MEDIZIN (*) 4/2003.

     (*) Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung wurde 1982 durch den damaligen Bundespräsidenten Prof. Dr. Karl Carstens (1914-1992) und seine Frau Dr. med. Veronica Carstens errichtet.

[Übersicht] [Jin Shin Jyutsu] [Links] [Impressum]